Archiv für den Tag: 27. September 2009

Monsoom

„Zur Probe“ habe ich ein Knäuel Ístex Loðband Einband bekommen :-)
Ich habe aus dieser ungewaschenen ^^ isländischen Lacewolle den Schal Monsoom, gefunden bei ravelry, gestrickt.
Hier also nun mein Isländischer Schal,  gestrickt in Deutschland . . .

Mein ursprünglicher Plan, einen cowl aus dem Knäuel zu stricken, mußte ich früh verwerfen, denn das Garn war „ein wenig“ störrisch. Aber ich lasse mich ja von einem Knäuel Wolle nicht mobben :-) und so habe ich es mit einem recht einfachen Lace Muster versucht.
Das Stricken selber war recht gewöhnungsbedürfig, vor allem, wenn man immer an die weiche, anschmiegsame Merino Wolle gewohnt ist :-). Die Wolle, da ungewaschen, ist doch recht rauh und störrisch, ließ sich, nichts desto trotz, gut verstricken.
So also sah der Schal nach dem Stricken aus:

Gestrickt habe ich mit Nadel 3,5 mm . . .
Und ungespannt hat der Schal eine Größe von 122 x 20 cm, gebraucht habe ich ein Knäuel = 50 g.

Strickende Grüße,
Celebrin

Etwas lernen und mit der Zeit darin immer geübter werden, ist das nicht auch eine Freude?
Konfuzius, (551 – 479 v. Chr.),
chinesischer Philosoph