Archiv für den Monat: März 2010

Stola Chrystal

Ich war ja nicht untätig in den letzten Wochen, aber Tücher stricken dauert halt . . . .
Und deshalb stelle ich heute mal wieder einen kurzen Zwischenstand von meiner Stola Chrystal online:
Mittlerweile bin ich bei der 8. Wiederholung des Musters und habe eine Länge von 75cm erreicht . . . also knapp die Hälfte . . .

Und so schaut die Stola nun aus:


(Hier in der Originalfarbe . . . )

So, ich gehe wieder stricken,

Strickende Grüße,

***************************
Man liebt das,
wofür man sich müht
und man müht sich für das,
was man liebt.
E. Fromm
(Die Kunst des Liebens)
***************************

creativa 2010

Gestern war ich auf der diesjährigen creativa . . .
Und es war mal wieder sehr schöner Tag, ich habe viel Neues gesehen und, eigentlich das Wichtigste am ganzen Besuch, endlich Birgit von der Wolllust persönlich kennen gelernt. Diese ganzen Tücher waren ein Traum, und ich bin mit vollen Taschen und vielen neuen Ideen wieder weiter gezogen.

Und hier sind meine Woll – Einkäufe:


Das neue Filigran von Zitron musste natürlich mit . . .


Das neue Alpaka Lace, hier in der zweifädigen Ausführung


Und das Alpaka Lace in einfädig und eine Spule / ein Knäuel Bambus Xie

Und Sockenwolle:


Vom „Wollmobil

Und dann habe ich noch einen Aufenthalt in der cross-stitch corner eingelegt, wo ich mal wieder nette Gespräche geführt habe und zwei neue Wölfe für mein Wolfsrudel mit nach hause genommen habe.

Und da es von zweigart nun fertig konfektionierte Aidazuschnitte gibt, hatte sich die Frage nach dem Stoff auch schnell erübrigt.

Und sonst?
Sonst war es ein schöner Tag, am Ende war das Portemonnaie merklich dünner ;-) und die Füße schmerzten . . .

Liebe Grüße,

Fast ein Sommerwind

Dieses Tuch habe ich wieder für meine Mutter genadelt.
Das Grundmuster habe ich vom Sommerwind von Moni (Quelle: ravelry) übernommen, allerdings bin ich in der Dreiecksform geblieben und habe mit einer kleinen Spitzenkante abgeschlossen.
Größe: 85 x 170 cm
Garn: Zitron Trekking Sport, Farbe 1437 (schwarz)
Verbrauch: fast 2 Knäuel
Nadeln: 3,5

Strickende Grüße,

***************************
Man liebt das,
wofür man sich müht
und man müht sich für das,
was man liebt.
E. Fromm
(Die Kunst des Liebens)
***************************