Archiv der Kategorie: Stricken allgemein

Die Februar-Socke

Aus dem Socken-Abo 2017 von Birgit Freyer ist mir an diesem Wochenende von den Nadeln gehüpft: „Poseidon“.

Nun stehe ich Hebemaschen-Muster erst einmal skeptisch gegenüber, ich habe noch nicht die optimale Maschenanzahl für mich gefunden, aber dieses Muster fand ich doch recht ansprechend.
Der erste Versuch mit dem „All-Over“ Muster ist dann allerdings gescheitert, und so habe ich mich für einen Musterstreifen entschieden.
Und siehe da, Hebemaschen sind ja gar nicht so schlimm :-)

Die Wolle war mal wieder Grenzwertig, aber .  . .
sie sind nur für zuhause, da kann ich Blockstreifen verschmerzen.

Muster: Poseidon (Monatsmuster 02/2017)
Gestrickt: 8 Maschen Muster, 8 Maschen glatt rechts
Wolle: Opal (glaube ich :-) )
Nadeln: 2,5

 

 

Und ich bin gerade pünktlich fertig geworden, um das neue Mystery von Birgit mitzustricken: Majesty  :-)

Strickende Grüße,
Celebrin

Mission: Stash-Abbau

Jede Handarbeiterin kennt wohl das Problem :-)

Dieses Knäuel muss noch mit, auch wenn ich in dem Moment überhaupt keine Ahnung habe, was ich daraus arbeiten möchte.

Und so hat sich im Laufe der Jahre einiges an Resten und auch ganze Knäuel angesammelt, die dringend verarbeitet werden wollen.

Und so habe ich nun die Mission: Stash-Abbau gestartet.

1. Projekt:

Eine fröhliche Socken Wolle, die sich für mich aber aufgrund der Blockbildung  als unstrickbar erwiesen hat. Somit ist diese Wolle nun zu Kindersocken und Kindermützen verarbeitet worden.
Die Socken gehen nun nach Gevelsberg zur Tafel und die Mützen gehen an Aline Roith  :-)

Ich hoffe, sie gefallen dem Empfängern . . . .

Wolle: Schoeller Stahl, Fortissima Color, Farbe 0348, Partie 31874
Nadelstärke: 2,5 mm

Mützen nach einer Anöeitung von Gerlinde Siss

Mützen nach einer Anleitung von Gerlinde Siss

Socken
Socke links: einfaches Flechtmuster
Socke rechts: Kaffeeböhnchen

 

Mission: Completed :-)

In diesem Sinne,

Strickende Grüße,

Celebrin

Pirouette

So heißt das Monatsmuster August 2016 von Birgit Freyer aus dem Socken – Abo.
Wolle: Opal, Farbe: Burgund (5196)
Gestrickt nach Anleitung
Ferse: Bumerangferse
Am Fuß auf 64 Maschen verkleinert.

Das Muster ließ sich schön stricken, und so habe ich die Socke nach gut zwei Wochen beendet :-).

Danke Birgit, für das schöne Muster :-)

Pirouette_Freyer-001

Frau Schulz Decke

Ich suche ja schon lange nach einer Idee für eine Tagesdecke für mein Bett, aber so recht angesprochen haben mich die Decken nicht.
Entweder wird die Decke komplett am Stück gestrickt oder das Muster gefällt mir nicht, oder oder oder . . .
Nun kursiert seit einiger Zeit in den diversen Facebook – Gruppen die „Frau Schulz“ Decke, gestrickt aus Sockenwolle.
Sockenwolle: grundsätzlich gut, aber wer meine Farbvorlieben kennt, der weiß, es wäre eine sehr . . .seltsame? . . . dunkle Decke geworden :-)
Also habe ich mir Sockenwolle bei Buttinette bestellt: Das Paket „Amrum„.

Zum Stricken:
Ich stricke und verbinde die Quadrate nach dieser Vorlage.

Angeschlagen werden 45 Maschen, in der ersten Reihe nach dem Kreuzanschlag werden sofort die ersten Maschen wieder abgenommen.
Beim Verbindungsquadrat wird die erste Reihe nach der Aufnahme rechts gestrickt und in der nächsten Reihe werden die Maschen abgenommen.

Und noch ein wenig Statistik:
Pro Quadrat werden ca. 4 gr benötigt.
Ich benötige ca. 1 Stunde für ein Quadrat.

Stand: Anfang Mai :-)

Frau_Schulz_Decke

Bestrickende Grüße,

Celebrin

Nadelspielereien


Neues Jahr, Neues Spiel . . .
Oder so ähnlich heißt ein Sprichwort ;-)

Und so habe ich mir neue Spielnadeln gegönnt, nein, ich bin nicht meinen KnitPro untreu geworden, aber ich habe der Konkurrenz eine Chance gegeben :-)
Als da wären nun frisch bei mir eingezogen:

Zing_01


Zing_02Ein Set Zing – Nadeln von KnitPro, 2,00mm, 2,50mm, 3,00mm, 3,50mm und 4,00mm.


Colibri


Ein Spiel von Addi, die Colibri Nadeln mit einer Lace und einer normalen Spitze in 2,50mm.

Alle Nadeln 15 cm, geeignet zum Socken stricken.

Dieses Wochenende werden die ersten Nadeln mal getestet.
Einen Bericht gibt es dann hier :-)

In diesem Sinne,
Celebrin

Creativa 2015

Die creativa 2015 wurde heuer leider sehr schnell abgehandelt, da andere Umstände ein längeres Verweilen nicht zugelassen haben . . . .
Hier ein Blick in die Halle 4 :-)

creativa_01

Besucht habe ich
– die Sockenmanufaktur
– Käß
und
– die cross-stitch-corner.
Hier sind meine „Beutestücke“ :-)

Etwas zum Stricken:
creativa_02

creativa_03

Unbd etwas zum Sticken:
creativa_04

Liebe Grüße,
Celebrin

Socken-Experimente – 1 –

Ich muss zugeben, ich bin ein 1-Socken-Monster.
Nach der ersten Socke kenne ich das Muster, da ist die zweite Socke doch langweilig ;-)
Da kam mir das Buch aus dem Topp-Verlag „Die Doppelsocke“ von Manuela Burkhardt doch sehr entgegen :-)

Hier nun die Ergebnis des ersten Socken-Experimentes:
Wolle: Buttinette: Woll BUtt – Sunset, Farbe 4824
Muster: Waterfall Socks von Wendy D. Johnson.

Sockenexperimente_Die_Doppelsocke

Fazit:
Die Gefahr, dass die Socke ein Einzelexemplar bleibt, ist äußerst gering, schließlich möchte frau ja die Nadeln wieder frei bekommen.
Zum Schluß wurde die Doppelsocke allerdings sehr groß und unhandlich, ich weiß nicht, ob sie dann noch „to-go“ tauglich ist. Außerdem war das Trennen der Socken sehr zeitaufwändig, dafür war noch einmal Geduld nötig.
Ich habe die Socken zum Schluß abgehäkelt, diese Abkettmethode fehlte mir in dem Buch . . .

Trotz alledem:
Ich würde es wieder tun :-)

Liebe Grüße,
Celebrin
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Etwas lernen und mit der Zeit darin immer geübter werden, ist das nicht auch eine Freude?
Konfuzius, (551 – 479 v. Chr.),
chinesischer Philosoph
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ein neues Woll-Lager

Hier ist mein neues Wolllager :-), noch im Rohzustand .

Wollkorb_roh

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gestrickt aus 11 Knäuele Filzwolle von Lana Grossa : Feltro Pueblo.
Gestrickt mit Nadelstärke 8, angefangen mit einem Nadelspiel und dann auf die Rundstricknadel gewechselt . .

 

Und so sieht es nach dem Filzen aus :

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Von 66cm (hoch) und 50cm (Durchmesser) sind noch 33cm Durchmesser und 35 cm Höhe geblieben:-)
Das reicht noch für ein paar Knäuele Wolle :-)

In diesem Sinne,
Celebrin
Das Chaos sei willkommen, denn die Ordnung hat versagt.
(Karl Kraus, österr. Schriftsteller, 1874-1936)

Lace ist IN

oder so ähnlich.
Denn wie soll man sich erklären, daß nun auch die etablierten Firmen ihr eigenes Lacegarn auf den Markt bringen, und dazu auch gleich einige Vorlagen . . .
Angefangen hat es ja mit Regia’s Lacegarn, nun folgen auch auch Lacegarne von Lang und Lana Grossa.

Und von Lana Grossa gibt es dann auch gleich ein Vorlagenheft(chen):

Das Garn von Lana Grossa hat eine Lauflänge von 400m/50g, während Lang das Knäuel von 200m/25g anbietet.
Von Lana Grossa habe ich zwei Knäuel aus meinem LYS mit nach Hause gebracht, mal schauen, was ich daraus stricke . . .

In diesem Sinne wünsche ich euch eine kreative Woche,
Liebe Grüße,
Celebrin