Schlagwort-Archive: Socken für mich

Sommersocken -II-

Das zweite Paar Socken ist ein Sondermuster aus der Socken-Kreativ-Liste, ich mußte es erst suchen ;-).
Es heißt Sternanis und wurde von Wiebke Lamer entworfen.
Die Wolle ist von Lang, Jawoll Superwash, einer Schurwolle Mischung in der Farbe 83.0070.
(Wobei ich hier mal kurz meckern muß: das Beilaufgarn steckt so fest im Knäuel, daß man es nicht ohne weiteres entfernen kann. Zum einen behindert es das Stricken aus der Mitte des Knäuels, zum Anderen: was soll ich mit einem Beilaufgarn zur Mitte der Socken?)
Und auch hier wurde wieder Standard gestrickt :-)
Verbrauch: 1 Knäuel à 50gr . . . aber es war knapp für Größe 37!

Strickende Grüße,

***************************
Man liebt das,
wofür man sich müht
und man müht sich für das,
was man liebt.
E. Fromm
(Die Kunst des Liebens)
***************************

Sommersocken -I-

Ich mußte dringend mal etwas kleines „Überschaubares“ stricken . . .
Und dabei heraus gekommen sind Socken für mich . . . passend zur, nun hoffentlich bald, kommenden Jahreszeit Sommersocken . . .

Das erste Paar ist aus einer mir, mittlerweile ;-), unbekannten Wolle . . . Es ist, glaube ich, eine Baumwollmischung.
Das Muster ist von Astrid und heißt Blattsocken, u.a. zu finden bei Strickideen
Gestrickt mit einem Mäusezähnchenrand und auf die herkömmliche Art ;-), als Kurzsocke.
Verbrauch: knapp 50 gr.

Strickende Grüße,

***************************
Man liebt das,
wofür man sich müht
und man müht sich für das,
was man liebt.
E. Fromm
(Die Kunst des Liebens)
***************************