2022 – Eine Statistik

Und hier mein ganz eigener Jahresrückblick:

Verstrickt habe ich 8671 m auf 2604 gr, das waren 25% weniger als ich noch 2021 geschafft habe ;-)
Das Ende der strikten Pandemie-Beschränkungen hat sich bemerkbar gemacht.
Die Wolle wurde in 30 Projekte verwandelt, 25 Paar Socken, 3 Tücher (Schals / Cowls) und 2 Pullover / Pullunder.
Hier bin ich besonders auf den Pullover und den Pullunder stolz.
Für die nächsten Shirts und Pullover liegt die Wolle schon bereit.

Gelesen habe ich
16 Bücher, vom Krimi bis zum Science-Fiction-Roman.
Meine Lesehighlights habe ich hier zusammen gestellt :-)

Gefunden habe ich dieses Jahr
165 Geocaches, laut der statistik auf geocaching.com ist das mein bestes Jahr.
Dieses Jahr habe ich an meinem ersten GIGA-Event teilgenommen: GlückAuf 2022 auf Zeche Zollverein, außerdem gab es dieses Jahr zwei neue Bundesländer-Souvenirs: Hamburg und Brandenburg.

Unterwegs war ich dieses Jahr
in Düsseldorf zum Woll-Festival, in Hamburg für das Geocaching-Souvenir ;-), in Berlin und in Cuxhaven.

Und nun geht es in 2023 weiter:

Ein neues Buch, ein neues Jahr
Was werden die Tage bringen?
Wird’s werden, wie’s immer war
Halb scheitern, halb gelingen?

Theodor Fontane (1819 – 1898), dt. Schriftsteller, Journalist, Erzähler und Theaterkritiker
(https://www.aphorismen.de/suche?f_thema=Neujahr)
(Bild von Clker-Free-Vector-Images auf Pixabay)

Neugierige Grüße,
Celebrin

This entry was posted in 2022 and tagged . Bookmark the permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.