Archiv der Kategorie: Urlaubsvorbereitungen

Reisevorbereitungen 3b

So, meine zweiten Trecking Socken sind nun auch fertig geworden.
Wieder gestrickt aus einer Opal Sportwolle mit Nadel 2,5.
Muster: River Rapid, gefunden bei ravelry.

Stricktechnisch sind die Urlaubsvorbereitungen damit fast abgeschlossen . . .
Eine Tasche habe ich auch mittlerweile bekommen:

120l Fassungsvermögen, wobei ich nur 20kg für drei Wochen mitnehmen darf . . .
Also eigentlich die Quadratur des Kreises^^ . . .

In diesem Sinne,
Liebe Grüße,
Celebrin

„Was ist das erste, wenn Herr und Frau Müller in den Himmel kommen? Sie bitten um Ansichtskarten.“
Christian Morgenstern (1871-1914), dt. Lyriker

Urlaubsvorbereitungen _ 3a

Mein erstes Paar Trekking Socken ist fertig geworden und hat den Praxistest schon bestanden: Füße und Socken vertragen sich mit den Schuhen und umgekehrt ^^

Das Muster ist aus der Knitty: Spring Forward
Die Wolle: Sportwolle von Opal.

Das zweite Paar liegt in den letzten Zügen, ich hoffe, ich werde es noch diese Woche fertig bekommen :-)
Im Hintergrund der Socken ist übrigens mein Buchsbäumchen, das klein und zäh den Winter überstanden hat :-) und nun fröhlich neue Blätter treibt . . .

Liebe Grüße,
Celebrin
Das Chaos sei willkommen, denn die Ordnung hat versagt.
(Karl Kraus, österr. Schriftsteller, 1874-1936)

Urlaubsvorbereitungen

So, mein Urlaub im nächsten Sommer nimmt konkrete Formen an :-)

Der Flug ist gebucht . . . .
ich muß mal kurz überlegen, wann ich das letzte Mal geflogen bin . . . .
Das war bestimmt noch Anfang der 80er Jahre, da konnte man, glaube ich, noch ohne Probleme Stricksachen mit in den Flieger nehmen . . . was mich damals nicht interessiert hat, da ich damals noch nicht gestrickt habe, bzw. nur unter Zwang im Textilunterricht ^^ :-)

Letzte Woche habe ich dann nach Schuhen gesucht . . .
Was bei meinen Füßen ja kein einfaches Unterfangen ist . . . alle Schuhe, die über den Knöchel gehen, sind eigentlich untragbar für mich . . . . (was für mich im Winter zur Folge hat, daß der Schnee „freien Eintritt“ hat :-) )
Nun bin ich dem Tip einer Freundin gefolgt und habe in Wuppertal im „Rock Store“ nach Trekkingschuhen geschaut . . .
Und ich bin tatsächlich fündig geworden, nach diversen Anläufen und Ausprobieren konnte ich mich mit einem Modell von Lowa anfreunden . . . .
Jetzt muß ich die Schuhe noch wachsen und dann kann das Projekt: „meine Füße freunden sich mit hohen Schuhen an“ beginnen :-)

Trekking-Schuhe
Auch ich muß mal Werbung machen :-) . . . warum, das lest ihr hier :-)

Und so werden bis zum nächsten Sommer noch der ein oder andere Post zur Urlaubsvorbereitung folgen, ehe dann im Sommer über den Urlaub berichtet wird . . .
Wohin es geht?
Das wird nicht verraten, aber vielleicht mag der ein oder andere ja raten :-)


Liebe Grüße,
Celebrin

Das Beste, was man von Reisen nach Hause bringt, ist die heile Haut.
Aus Persien