Schlagwort-Archive: spiralsocken; Mosca

Socken 16/2019 und 18/2019

[Werbung, da Markennennung]
Dieses Paar Spiralsocken ist für mich, es sollten Socken für den Sommer werden, deshalb habe ich eine Mischung mit Bambus (Viskose) gewählt, außerdem habe ich das erste Mal mit meinem neuen Nadelspiel HiyaHiya Sharp gestrickt.

Die Färbung ist seltsam, der dunkle Streifen stört doch ein wenig das Gesamtbild. Die Wolle ließ sich angenehm verstricken, aber die Verzwirnung ist nicht immer gleichmäßig und leider gibt es auch im weiteren Verlauf immer wieder Schleifen und Knötchen, die den Strickfluss stören, da die Wolle sich nicht flüssig aus dem Knäuel löst.

Die Nadeln sind, wie der Name schon sagt: spitz.
Sie sind angenehm leicht und es lässt sich gut mit ihnen stricken.
Ob sie allerdings zu meinen Lieblingsnadeln werden und ob sie meinen „Verbiegekünsten“ widerstehen können, kann ich jetzt noch nicht sagen.

Wolle: gründl „Mosca“ Sockenwolle, Farbe 08, Partie 10832 (Zusammensetzung 45% Viskose, 40% Wolle, 15% Polyamid)
Nadeln: HiyaHiya Sharp 2,5mm
Maschenzahl und Wiederholungen: 64 bei Wiederholungen
Verbrauch: 62 gr.

Und aus der restlichen Wolle ist ein Paar Kindersocken geworden.
Größe: 24/25
Verbrauch: 34 Gramm
Muster: Zöpfli.
Bestimmt für die Tafel Gevelsberg.

Strickende Grüße,
Celebrin