Das Wollschaf 38/2009

Das Wollschaf fragt heute:
Welches war das kostbarste Garn, das Ihr Euch jemals geleistet habt?Was habt Ihr daraus gestrickt? Oder bewahrt Ihr es auf, weil es zu schade zum Verarbeiten ist?

Herzlichen Dank an Kerstin für die heutige Frage!

Da ich meistens „alltagstaugliche“ Dinge stricke, verzichte ich auf besonders luxuriöse Garne . . .
Seide, Mohair, Alpaka oder Merino schaffen noch gerade den Sprung in meine Wollkiste, da werden dann schöne Kleinigkeiten draus . . .
So z.B. Socken mit Seide für kalte Winternächte ^^ oder schöne Tücher . . .
Gerade erst habe ich mir ein Knäuel Regia Silk für einen warmen Cowl gekauft und außerdem noch „camino alpaca“ . . . da wird dann ein besonderes Tuch für mich gestrickt, vielleicht die Ishbel oder ein anderes schönes Tuch . . .
Also eigentlich nicht besonders luxuriös . . .

Liebe Grüße,
Celebrin

Category: Wollschaf  Tags:
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: