Fertige Arbeiten – Februar 2018 –

Nun ja, der Februar war aus stricktechnischer Sicht kein wirklich erfolgreicher Monat.

Ich habe nicht allzuviele Projekte beendet, dieser Monat stand unter dem Zeichen „Try and error“, oder besser: Ausprobieren und Ribbeln . . .

Aus meinem Stash sind 73 gr, bzw.  307 m Wolle verarbeitet worden . . .

Diese wurden zu einer Babymütze, einem Paar Spiralsocken für Frühchen und einer Socke „Groggy“, ein Teststrick-Auftrag von Birgit Freyer.

 

Nun denn, der März kann ja da nur erfolgreicher werden 😉 . . . .

In diesem Sinne,
strickende Grüße,

Celebrin

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: