Archive for the Category »Stricken allgemein «

Teststricken – Birgit Freyer – Quax –

Ich durfte für Birgit Freyer ein zweites Mal eine Matrix-Socke teststricken:

Socke : Bordüre 1
Wolle: Gründel Hot Socks Uni in den Farben Rot und weiß
Verbrauch: 20 gr in Rot und 15 gr in weiß
Nadel: 2,5
Strickzeit für eine Socke: ca. 1,5 Tage

Danke für das Vertrauen, Birgit 🙂

Strickende Grüße,
Celebrin

Fertige Arbeiten – März 2018

Der März war wider Erwarten ein recht erfolgreicher Monat für meinen Stash-Abbau.

Ich habe 1266 m oder 280 gr aus meinem Stash abgebaut.
Dabei waren Socken für mich, Baby-Mützen und ein Frühchen-Set.

Aktuell auf den Nadeln sind noch Kindersocken, ein Herrenschal und ein Laceschal für mich.
Die kommen dann in die Statistik für April ;-).

Ich denke einmal, dass ich diesen Monat noch einiges gestricktes auf den Weg geben kann.

Strickende Grüße,
Celebrin

Category: 2018, Stricken allgemein  Comments off

Fertige Arbeiten – Februar 2018 –

Nun ja, der Februar war aus stricktechnischer Sicht kein wirklich erfolgreicher Monat.

Ich habe nicht allzuviele Projekte beendet, dieser Monat stand unter dem Zeichen „Try and error“, oder besser: Ausprobieren und Ribbeln . . .

Aus meinem Stash sind 73 gr, bzw.  307 m Wolle verarbeitet worden . . .

Diese wurden zu einer Babymütze, einem Paar Spiralsocken für Frühchen und einer Socke „Groggy“, ein Teststrick-Auftrag von Birgit Freyer.

 

Nun denn, der März kann ja da nur erfolgreicher werden 😉 . . . .

In diesem Sinne,
strickende Grüße,

Celebrin

Category: 2018, Stricken allgemein  Comments off

Januar 2018

Der Januar stand im Zeichen des Stash-Abbaus, deshalb habe ich vor allem kleine Dinge genadelt:
Kindersocken, Baby-Mützen und Frühchen-Sachen.

Aus dem Stash verschwunden sind 1117 m, bzw 266 gr Sockenwolle 🙂

Und das ist daraus geworden:

 


Kindermützen, Kindersocken, Frühchen-Sachen und einmal Spiralsocken für mich.

Und nun mal schauen, was ich im Februar genadelt bekomme :-).

Liebe Grüße,
Celebrin

Category: 2018, Stricken allgemein  Comments off

Rezension: Strickmuster der Seefahrer

Ich habe mir das Buch:
Strickmuster der Seefahrer
Von Luce Smits
aus dem Verlag: Éditions de La Martinière
ISBN: 9-782-732-478470

gegönnt.

Ja, gegönnt, denn 35 Euro sind ein stolzer Preis.

Nun denn:
Das erste Durchblättern hat mich überzeugt, das Buch enthält viele einfache Strukturmuster, inspiriert durch die Strickarbeiten der Seefahrer. diese Strickmuster sind in einfache Modelle eingearbeitet, die erst durch die Muster, bzw. Kombination der verschiedenen Muster den gewissen Pfiff bekommen.
Daneben werden noch die Regionen, aus denen die Muster stammen, vorgestellt: Schottland, England, Island . . .

Einen kleinen Wermutstropfen gibt es allerdings:
Schön bei der ersten Durchsicht sind einige Druckfehler aufgefallen, so heißt es fast durchgängig
„Lau änge“, das hätte bei der Durchsicht auffallen müssen.
Außerdem fehlen bei der ein oder anderen Anleitung die Übersetzung, zum Glück nur in der Überschrift.

Ich hoffe sehr, diese Nachlässigkeiten setzen sich nicht auch in den Anleitungen fort . . .

Ein weiterer Minuspunkt: Sämtliche Modelle sind auf LANGYARNS Merinowolle ausgelegt, Alternativgarne werden nicht angegeben.
Lasset das Umrechnen beginnen 😉

Alles in Allem würde ich 4 von 5 Sternen vergeben.

 

Strickende Grüße,
Celebrin

Category: 2017, Rezension, Stricken allgemein  Tags:  Comments off

RainbowLilly meets Wolke 8

Da klingt der Titel ja schon nach Märchen 🙂

Das Tuch ist aus dem aktuellen Tücherrausch- Abo (Tuch 04/2017, natürlich von Birgit Freyer) und heißt „RainbowLilly“.
Passend zu dem bezaubernden Namen liefen mir zwei Zauberbälle über den Weg, für die ich bis jetzt noch keine passende Verwendung gefunden hatte: Wolke 8 🙂

Aus der Verbindung ist nun dieser wunderschöner Schal entstanden:

 

Anleitung: „RainbowLilly“ Abo-Tuch 04/2017 von Birgit Freyer
Wolle: Zauberball: Wolke 8
Verbrauch ca.  170 gr. (= 2 Knäuel)
Nadeln: 4,5

Strickende Grüße,
Celebrin

Category: Schal, Stricken allgemein  Tags:  Comments off

Danke-Schön Socken :-)

Eine liebe Person hat während meines Urlaubs meine Wohnung gehütet und sich neben meiner Post auch um meinen Balkon gekümmert.

Als Danke-Schön habe ich ihr ein Paar Socken gestrickt, ein Schuss ins Blaue, mal schauen, ob sie ihr gefallen 🙂

Wolle: Austermann Step, Farbe 312
Nadeln: 2,5 mm
Muster: Show-Off Stranded Socks, zu finden bei ravelry
Größe: 34/35 🙂

Liebe Grüße,

Celebrin

Category: Socken, Stricken allgemein  Tags:  Comments off

Die Minna

Ist mir letztes Wochenende von den Nadeln gehüpft.
Ich wollte aber keine „grüne Minna“ im Hause haben ;-), deshalb habe ich eine andere Farbe gewählt: Blackcurrant.
In Wirklichkeit ist der Ton ein wenig heller, aber die derzeitigen Lichtverhältnisse lassen keine besseren Photos zu.
Vorlage: LazyMinna von Birgit Freyer.
Nadeln: 3,5
Wolle: Coast von filace in der Farbe: Blackcurrant.
Verbrauch: knapp 100 gr.
Wiederholungen des Grundmusters: 17 🙂
Somit hat das Tuch eine stolze Größe von 1,70m x 0,70 m.

Aus diesem Grunde mußte ich das Tuch leider unkonventionell spannen und habe aus diesem Grunde im Moment keine Küchengardine hängen, da ich die Gardinenstange für die Spitze benötigt habe 😉

 

 

Es bleibt spannend 🙂

In diesem Sinne,
Strickende Grüße,

Celebrin

Category: Lace, Stricken allgemein, Tücher  Tags:  Comments off

Majesty

So heißt das neue Mystery von Birgit Freyer.

Ich habe noch eines der letzten Sets bekommen und so freue ich mich, dass ich mit dem Originalgarn stricken kann 🙂

Wolle: 50 gr CocoLana in der Farbe Grigio
50 gr Setamo in der Farbe Sorca

Nadelstärke: 4,0

Nach dem ersten Hinweis:

 

Strickende Grüße,
Celebrin

Category: Stricken allgemein, Tücher  Tags: ,  Comments off

Die Februar-Socke

Aus dem Socken-Abo 2017 von Birgit Freyer ist mir an diesem Wochenende von den Nadeln gehüpft: „Poseidon“.

Nun stehe ich Hebemaschen-Muster erst einmal skeptisch gegenüber, ich habe noch nicht die optimale Maschenanzahl für mich gefunden, aber dieses Muster fand ich doch recht ansprechend.
Der erste Versuch mit dem „All-Over“ Muster ist dann allerdings gescheitert, und so habe ich mich für einen Musterstreifen entschieden.
Und siehe da, Hebemaschen sind ja gar nicht so schlimm 🙂

Die Wolle war mal wieder Grenzwertig, aber .  . .
sie sind nur für zuhause, da kann ich Blockstreifen verschmerzen.

Muster: Poseidon (Monatsmuster 02/2017)
Gestrickt: 8 Maschen Muster, 8 Maschen glatt rechts
Wolle: Opal (glaube ich 🙂 )
Nadeln: 2,5

 

 

Und ich bin gerade pünktlich fertig geworden, um das neue Mystery von Birgit mitzustricken: Majesty  🙂

Strickende Grüße,
Celebrin

Category: Socken, Stricken allgemein  Tags: ,  Comments off