Archive for » Juni 20th, 2009«

Robert Harris – Vaterland

Gerade habe ich das Buch beendet . . .

Kurzinfo:
In diesem Krimi / Roman geht es um einen Mord an einer ehemaligen hochgestellten Persönlichkeit.
Ein Polizist, der bekannte Außenseiter, soll diesen Mord lösen . . .
Soweit, so bekannt . . .
Das Besondere an diesem Buch ist, daß Hitler in diesem Buch den zweiten Weltkrieg gewonnen hat und Großdeutschland zwischen Frankreich und dem Ural herrscht . . .

Es ist ein beklemmendes Buch, ein „was hätte sein können“ . . .
Harris spielt gekonnt mit den historischen Fakten und schafft damit eine beklemmende Atmosphäre . . .
Ein sehr gutes Buch, auch wenn der Leser am Anfang öfter über die historischen Fakten stolpert . . .
Aber je weiter man liest, desto „normaler“ wird alles . . .
Und das ist wirklich erschreckend . . .

Gruß,
Celebrin

P.S.
Auch wenn Speer die große Halle so entworfen hat, sie wäre nicht „baubar“ gewesen . . .
Nur als kleinen Hinweis . . .

Category: Bücher, Buchkritik  Tags: ,  Comments off

KiP – Projekt 02/2009

Nachdem ich mein letztes KiP Projekt beendet habe, habe ich mir wieder eine neue Arbeit „für überall“ auf die Nadeln gelegt.
Dies ist ein einfacher Schal, gestrickt in *1r 1l* . . .

Angefangen habe ich, ganz brav ;-), am Public Knitting Week-End, den Samstag habe ich auf dem Japantag in Düsseldorf verbracht.
Während wir auf den Beginn des Feuerwerks gewartet haben und dabei unseren Stehplatz an der Rheinpromenade verteidigt haben, ist das erste Knäuel fast verstrickt worden.


Das zweite Knäuel wurde auf dem Weg in den Norden verstrickt und so habe ich diesen Schal an 3 Tagen beendet.

Wolle: Effektstrickgarn „Rio“ (aus einer Aktion von L**l), 100% Polytierchen
Farbe: JA31


Noch hat der Schal ein wenig Ähnlichkeit mit einem „Tribble“ ^^


Aber so sieht es doch schon eher nach einem Schal aus . . .
Größe:
10 x 160 cm

Dieses Exemplar ist für meine Ma, für mich gibt es den gleichen Schal auch noch einmal 🙂

P.S. Photos vom Japantag und einen Kurzbericht folgen in Kürze . . .

Strickende Grüße,
Celebrin

***************************
Man liebt das,
wofür man sich müht
und man müht sich für das,
was man liebt.
E. Fromm
***************************

Category: kip, Schal  Tags:  Comments off