Archive for » Dezember, 2010 «

Einen Guten Rutsch

(bitte nicht wörtlich nehmen!) und ein
Frohes Neues Jahr mit Gesundheit, Glück und Erfolg und immer einen Faden Wolle auf der Nadel
wünsche ich allen meinen Lesern und ihren Familien und Freunden.

Liebe Grüße und bis zum nächsten Jahr
Celebrin

Category: Allgemein  Comments off

Diese Pulswaermer

sind das letzte Projekt, welches ich 2010 fertig gestellt habe.
Gestrickt aus einem kleinen Knäuel Noro Color Cross, welches ich zusammen mit der Vorlage im handmade in Berlin gekauft habe.
Gestrickt im Eschenmuster mit Nadel 3 ist es an zwei Abenden fertig geworden.

Liebe Grüße,
Celebrin

Liebe Grüße,
Celebrin

Etwas lernen und mit der Zeit darin immer geübter werden, ist das nicht auch eine Freude?
Konfuzius, (551 – 479 v. Chr.),
chinesischer Philosoph

Category: Handstulpen  Comments off

Begleiter durchs Jahr

Nachdem ich dieses Jahr im Advent mit Engeln gebloggt habe, ist mir aufgefallen, wie viele Engel ich habe.
Und so habe ich mir eine kleine Aktion überlegt:

2011 wird es jeden Monatsanfang einen Engel auf meinem Blog geben: klassische, ausgefallene, gebastelte, photographierte, alte und neu . . . .
Wer mag, darf gerne mit machen:
Sucht euch etwas aus, das euch thematisch durch das Jahr begleiten soll.
Und dann kommentiert und verlinkt unter meinem Bild . . .
Ich bin schon gespannt, ob und wer dabei mit macht . . .

Und hier ist der Button zur Aktion:

Liebe Grüße,
Celebrin
Ich bin auf der Suche nach mir selbst.
Wenn ich zurück komme bevor ich da bin, sagt mir,
dass ich auf mich warten soll…

Category: Begleiter durchs Jahr  Comments off

Mini Handschuhe

habe ich vor Weihnachten verschenkt . . .
Wer sich Handschuhe leihen muß, darf sich nicht wundern, wenn er welche geschenkt bekommt 🙂

Gestrickt mit einem Rest Regia Wolle nach dieser Vorlage

Liebe Grüße,
Celebrin
Das Chaos sei willkommen, denn die Ordnung hat versagt.
(Karl Kraus, österr. Schriftsteller, 1874-1936)

Category: Allgemein  Comments off

Ausgelesen: Exit Mundi

Ich wußte gar nicht, daß es sooo viele Arten des Weltunterganges und der Zerstörung gibt.
Bei manchen Arten bin ich dann doch ins Grübeln gekommen, denn das Szenario kam mir doch sehr bekannt vor . . .
Bei allen Beschreibungen verliert der Autor aber nie das Augenzwinkern, welches die Lektüre sehr unterhaltsam macht.
Wer sich eine kurze Übersicht über die verschiedenen Untergangsszenarien schaffen möchte, dem sei die Seite des Autors empfohlen: http://www.exitmundi.nl/exitmundi.htm

Mein persönlicher Favorit des Weltunterganges ist: „The Big Rip“ und die „Göttliche Intervention“

Ich vergebe für dieses Buch:

Liebe Grüße,
Celebrin

Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste.
Heinrich Heine

Category: Bücher, Buchkritik  Tags:  Comments off

Weihnachtsgeschenkesocken

Zu Weihnachten gab es für meinen Dad traditionell die geliebten Socken:
Ein paar Socken aus Regia Mosaik:


Muster: eigener Entwurf

Und ein paar Socken aus Buttinette Strümpfli:


Muster: eigener Entwurf

Außerdem gab es noch ein Stirnband aus Regia 6fach Wolle.
Muster: Woven Headband, allerdings gerade gestrickt und mit zwei Knöpfen verschlossen.

Liebe Grüße,
Celebrin

Etwas lernen und mit der Zeit darin immer geübter werden, ist das nicht auch eine Freude?
Konfuzius, (551 – 479 v. Chr.),
chinesischer Philosoph

Category: Socken  Tags: ,  Comments off

Weihnachten 2010

Ich wünsche allen meinen Lesern und Ihren Familien und Freunden ein schönes und ruhiges Weihnachtsfest.

Drei Engel für dich

Der erste bringt dir Glück. Was auch immer du tust, es soll dir gelingen.
Der zweite bringt dir Heiterkeit. Wie auch immer es dir gerade geht, er ist an deiner Seite.
Der dritte ist ein Schutzengel. Wo auch immer du bist, er gibt auf dich acht.

© Jochen Mariss, (*1955), Autor und Fotograf
(www.jochenmariss.de)
gefunden hier

Category: Allgemein  Comments off

Zum vierten Advent

gibt es heute von mir einen etwas ungewöhnlichen Engel . . .

Und dieses Photo habe ich gestern in der Morgendämmerung aufgenommen:

Liebe Grüße,

Category: Allgemein  Comments off

Urlaubsvorbereitungen

So, mein Urlaub im nächsten Sommer nimmt konkrete Formen an 🙂

Der Flug ist gebucht . . . .
ich muß mal kurz überlegen, wann ich das letzte Mal geflogen bin . . . .
Das war bestimmt noch Anfang der 80er Jahre, da konnte man, glaube ich, noch ohne Probleme Stricksachen mit in den Flieger nehmen . . . was mich damals nicht interessiert hat, da ich damals noch nicht gestrickt habe, bzw. nur unter Zwang im Textilunterricht ^^ 🙂

Letzte Woche habe ich dann nach Schuhen gesucht . . .
Was bei meinen Füßen ja kein einfaches Unterfangen ist . . . alle Schuhe, die über den Knöchel gehen, sind eigentlich untragbar für mich . . . . (was für mich im Winter zur Folge hat, daß der Schnee „freien Eintritt“ hat 🙂 )
Nun bin ich dem Tip einer Freundin gefolgt und habe in Wuppertal im „Rock Store“ nach Trekkingschuhen geschaut . . .
Und ich bin tatsächlich fündig geworden, nach diversen Anläufen und Ausprobieren konnte ich mich mit einem Modell von Lowa anfreunden . . . .
Jetzt muß ich die Schuhe noch wachsen und dann kann das Projekt: „meine Füße freunden sich mit hohen Schuhen an“ beginnen 🙂

Trekking-Schuhe
Auch ich muß mal Werbung machen 🙂 . . . warum, das lest ihr hier 🙂

Und so werden bis zum nächsten Sommer noch der ein oder andere Post zur Urlaubsvorbereitung folgen, ehe dann im Sommer über den Urlaub berichtet wird . . .
Wohin es geht?
Das wird nicht verraten, aber vielleicht mag der ein oder andere ja raten 🙂


Liebe Grüße,
Celebrin

Das Beste, was man von Reisen nach Hause bringt, ist die heile Haut.
Aus Persien

Zum dritten Advent

ist dieser Engel bei mir eigezogen


Ich wünsche allen meinen Lesern einen wunderschönen dritten Advent

Naja, eigentlich ist er zu meinem Geburtstag bei mir eingezogen . . .

Und dies habe ich mir selber geschenkt:


Die Arbeitsmappe von Knitpro . . . .
damit ich endlich einmal Ordnung in meine Vorlagen bekomme 🙂

Von meinen Eltern habe ich CDs bekommen und von meiner Freundin einen wunderschönen Perlenstern in schwarz und silber:

Nachträglich zum Geburtstag scheine ich heute noch Schnee zu bekommen :-(, die Lichtverhätnisse sind leider sehr ungünstig.

Liebe Grüße,

Category: Allgemein  Comments off