Celebrin's
Mein Leben mit Wolle, Fäden und Nadeln . . . .und Zwergen
Aug
01.
Kommentare deaktiviert für Begleiter durch’s Jahr – August 2017
Category: Allgemein

Im letzten Jahr ist mir dieses Einhorn auf dem Weihnachtsmarkt in Essen übr den Weg gelaufen.
Erster Gedanke: Du musst mit, das ideale Sommer-Einhorn.

Sommer, nun ja, darüber lässt sich dieses Jahr vortrefflich streiten.
Auch wenn das Wetter ideale Bedingungen für das August-Einhorn bietet 😉



Hier genießt es gerade einige rare Sonnenstrahlen :-), bevor es wieder ins natürliche Habitat, der Badewanne 😉 verschwindet . . .

In diesem Sinne,
Celebrin


Jul
23.
Kommentare deaktiviert für Unsere Fledermaus
Category: Allgemein, CvB

hat nun einen eigenen Blog:
http://carusostravels.wordpress.com/

Er / Wir freuen uns über einen Besuch 😉

Es grüßt die Sekretärin von Caruso 😉

Celebrin


Jan
14.
Kommentare deaktiviert für Meine Mama hat sich
Category: Allgemein

zu Weihnachten eine Mütze gewünscht.
Das hat mich ja doch sehr gefreut und so habe ich ihr eine Mütze gestrickt, mit Zöpfen, nicht so groß, aber groß genug, um die Ohren zu bedecken 🙂

Die ausgesuchte Anleitung hat sich als Flop entpuppt und so habe ich mal eben meinen eigenen Entwurf gemacht.

Wolle: LanaGrossa Cool Wool Big in der Farbe 601 (Wollweiß)
Nadelstärke: 4,5

 


Die Anleitung schreibe ich in einer ruhigen Minute, sie wird dann hier und auf ravelry zu finden sein 🙂

 

Und da ich noch Wolle übrig hatte, habe ich dann noch mal eben eine Mütze „SimplyX“ aus dem Adventskalender von Birgit Freyer gestrickt.

Diese Mütze habe ich ihr gestern geschenkt :-), passend zum aktuellen Winterwetter 🙂

 

Strickende Grüße,

Celebrin


Dez
24.
Kommentare deaktiviert für Frohe Weihnachten
Category: Allgemein

weihnachten_2017_privat

 

Celebrin


Dez
22.
Kommentare deaktiviert für Wolle kaufen in Berlin wird aktualisiert
Category: Allgemein

*Sorry*, die Seite ist im Moment nicht verfügbar.

Sie wird überarbeitet, und steht bald wieder zur Verfügung 🙂

Liebe Grüße,

Celebrin

 


Dez
22.
Kommentare deaktiviert für Wolle kaufen in Berlin
Category: Allgemein

meine Ausbeute aus dem Winter 2016:

Bei Birgit Freyer habe ich folgendes erstanden:

wolle_w_2016_birgit

Wolle für die Adventskalendermütze „SimplyX“, Wolle für Socken und die Lambswool für ein Tuch 🙂
Und meinen Nadel-Stash habe ich auch aufgefüllt, alle Nadeln sind aus der Zing – Kollektion.
Die Spielnadeln haben mich ja schon überzeugt, nun probiere ich mal die Spitzen aus 🙂

Nebenbei war es mal wieder eine angenehme Zeit in der WollLust :-), bis zum nächsten Jahr 🙂

 

Und dann bin ich fremd gegangen *sorry* Birgit 😉

Ich habe Herrn U in den Heckmann-Höfen besucht.
Ein nettes, kleines Geschäft, ein wenig versteckt, aber mit einer großen Auswahl an Wolle.

Das Portemonnaie habe ich gut festgehalten, trotzdem haben sich die folgende Knäuel in meine Tasche geschlichen:

wolle_w_2016_herr_u

Von Links nach Rechts: Wollium – Purple Rain, Lang – Mille Colori mit BlingBling und Juniper Moon – Findley.
Es wird sich schon noch ein Muster für die Wolle finden 😉

 

 

Herr U wird in den nächsten Tagen auch noch auf meine Seite „Wolle kaufen in Berlin“ aufgenommen.
Diese überarbeite ich gerade, von daher bitte ich noch um ein wenig Geduld 🙂

 

Strickende Grüße,

Celebrin


Aug
04.
Kommentare deaktiviert für Stinos 01/2016
Category: Allgemein

Meine Mama hat sich Socken für den Sport gewünscht.

Ihr Wunsch ist mir Befehl ;-), und so habe ich ihr ein Paar StiNos genadelt:

Wolle: Regia
Muster: Bundmuster: 2 re – 2 li
Allg. Muster: 5 re – 3 li

Socke_Mama_2016_01

Bestrickende Grüße,
Celebrin

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Etwas lernen und mit der Zeit darin immer geübter werden,
ist das nicht auch eine Freude?

Konfuzius, (551 – 479 v. Chr.),
chinesischer Philosoph
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Mrz
21.
Kommentare deaktiviert für Wolle und andere Sucht-Mittel ;-)
Category: Allgemein

Jedes Jahr im März verführt mich Birgit Freyer von der Woll-Lust zum Wolle kaufen. Es gibt das exklusive Frauentagstuch, in diesem Jahr hieß das Tuch „Avantasia“ und ist hier zu finden.
Damit das Knäuel für das Tuch nicht so alleine ist, habe ich noch das ein oder andere Knäuel zur Begleitung gekauft 😉
Wolllust_032016

Dummerweise ist ja auch im März jedes Jahr die creativa . . .
Und so waren wir am Freitag auf der creativa, diese Jahr habe ich ganz gezielt nach Wolle für ein paar Projekte geschaut.
Und das hier ist die Auslese für den creativa – Besuch:
creativa_2016_01

creativa_2016_2

Im Moment stricke noch an einer CrazyDaisy, die mich gerade wahnsinnig macht . . .
Aber dazu mehr in einem anderen Post . . .

In diesem Sinne,
Celebrin


Mrz
20.
Kommentare deaktiviert für Der Mensch muss an die frische Luft
Category: Allgemein

Der Mensch muss an die frische Luft, früher hieß es dann:
Kind, sitz nicht so viel über den Büchern, geh raus 🙂

Heute braucht der erwachses Mensch schon etwas mehr Ansporn, um nach draussen zu gehen.
Also habe ich mir auf meine jungen Tagen das Geocachen angeschaut und für gut befunden.

Nun wandere ich also fröhlich durch die Botanik, immer verstolen nach den Caches suchen und eifrig loggen 🙂

Begleitet werde ich von Andi (oder auch bekannt als Legolas) und meinem Cache-Assistenten: Leifur grái, auch genannt: Leif der Graue.
Leif_02

In diesem Sinne,
„Das Kind muss an die Luft,“
Eure Celebrin


Jan
09.
Kommentare deaktiviert für Ausgelesen: Das Seelenhaus von Hannah Kent
Category: Allgemein

In erster Linie beschreibt das Buch die Geschichte von Agnes, einer Dienstmagd in Island. Daneben beschreibt das Buch das Leben auf Island im 18. Jahrhundert. Die Abhängigkeit der Insel von Dänemark, das Leben auf der kargen Insel.
Agnes ist die letzte Person, die in Island zum Tode verurteilt wurde, sie soll zwei Männer ermordet haben. Da das Urteil in Island vollstreckt werden sollte, muss Agnes die Zeit bis zu ihrer Hinrichtung bei einem Amtsmann und dessen Familie verbringen.
In Erzählungen und Gesprächen wird das Leben von Agnes nacherzählt, wobei das Buch trotz alledem nur auf ein Ereignis hin arbeitet.

Das Buch ähnelt sehr der Insel Island, es ist sperrig, es widersetzt sich und macht es dem Leser am Anfang schwer, in die Geschichte hinein zu finden.
Wenn man den Zugang gefunden hat, erschließt sich die Geschichte dem Leser und man lernt Land und Leute gut kennen.
Da ich schon einmal auf Island war, war mir die Schilderung der Landschaft vertraut, auch wenn ich nicht direkt am Schauplatz der Insel war.

Für mich ein sehr lesenswertes Buch, nicht nur für Freunde der Insel.
(Rezession geschrieben für LovelyBooks)

Gruß,
Celebrin



Powered by Wordpress
Theme © 2005 - 2009 FrederikM.de
BlueMod is a modification of the blueblog_DE Theme by Oliver Wunder
snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflakeWordpress Schneesturm mit Unterstützung von nksnow