Archiv der Kategorie: Allgemein

Stash-Abbau 01/2020

Oh, der Januar war ein trostloser Monat, zumindest wenn es um mein Projekt „Stash-Abbau“ geht.
Ich habe genau 2! Projekte abgeschlossen. Leider, oder zum Glück ;-), habe ich gerade einige größere Projekte auf den Nadeln, so dass die Socken nur „nebenbei“ laufen.

Socken aus dem Wollpaket „Landshut“ von Buttinette:
Größe 38/39
Gestrickt mit HiyaHiya in 2,5mm
Angeschlagen mit 60 Maschen, Bumerangferse und Sternchenspitze.
Verbrauch: 67 gr
Socken 01_2020, bestimmt für die Tafel Gevelsberg.


01_2020

Socken aus „Regia Harmony color“, Farbe 3, Partie 525
Größe 38/39
Gestrickt mit StiNo Bambusnadeln in 2,5mm
Angeschlagen mit 60 Maschen, Bumerangferse und Sternchenspitze.
Verbrauch: 60 gr
Socken 02_2020, bestimmt für die Tafel Gevelsberg.
Leider muss ich auch hier wieder mäkeln, denn die Qualität war für die Marke doch recht schlecht, der Faden war unregelmäßig verzwirnt und zweimal musste ich neu ansetzen, da der Faden sich fast komplett aufgelöst hat.

Und aktuell präsentiert auf meinen neuen Sockenbrettern von Buttinette ;-)

Strickende Grüße,
Celebrin

Mission Stash-Abbau: 2019

Mit der letzten Arbeit für 2019 verabschiede ich mich aus diesem Jahr.
Es ist eine Spiralmütze für Kinder.
Gestrickt mit KnitPro Zing in 3,25, Wolle ist eine gut abgehangene Wolle ohne Etikett.
Verbraucht habe ich 29 Gr, also nicht wirklich zum Resteverbrauch geeignet.
Außerdem war es, zumindest für mich, keine Arbeit für zwischendurch, denn ich habe schon ein gewisses Maß an Aufmerksamkeit benötigt.

Das war also 2019, stricktechnisch gesehen:

Stash-Abbau 2019

Monat Meter (gestrickt) Gramm (verbraucht)
Januar-Juni 5580 1425
Juli 756 180
August 1172 279
September 806 141
Oktober 1527 471
November 899 214
Dezember 744 177
Stash-Abbau 2019 11550 2900

Aus 11,5 km Wolle sind insgesamt:
33 Paar Socken, 3 Tücher/Schals und diverser Kleinkram geworden.
Insgesamt habe ich 58 Projekte beendet, leider habe ich nicht alle mit Photos gebloggt, aber ich gelobe Besserung für 2020.

2020 starte ich mit 5 angefangenen Projekten, davon sind 4 Projekte Großprojekte, da wird es noch ein wenig dauern, bis ich ein Photo präsentieren kann.

Kommt gut ins neue Jahr :-)

Strickende Grüße,
Celebrin

Ein virtuelles Workbook

Warum sollte ich nicht meinen Blog als virtuelles Workbook nutzen?
So könnte ich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: zum einen meine Notizen öffentlichkeitsgerecht aufarbeiten und mit den zugehörigen Photos veröffentlichen und nebenbei noch meinen Stash-Abbau protokollieren.
Und ich habe ein Nachschlagewerk für meine beendeten Arbeiten . . .

Ja, es gibt unzählige Apps und Programme, aber ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich immer wieder vergesse, diese Programme zu füttern und dann sind schon wieder so viel Projekte beendet worden, da fehlt mir dann die Zeit . . .

Nun denn, ich versuche es mal mit meinem virtuellen Workbook ;-)

Motivierte Grüße,
Celebrin

DankeSchön – Socken – Spiralsocken

In meinen Urlaub hat wieder eine nette Bekannte meine Wohnung gehütet. Der Preis ist seit Jahren unverändert, ein paar selbstgestrickte Socken :-)
Die Auswahl des Musters und der Wolle bleibt mir überlassen, dieses Jahr habe ich mich für winterwarme Kuschelsocken entschieden:
Wolle: LanaGrossa Meilenweit 6fach
Farbe: grau-beige-braun (9359)
Nadeln: 3,0
Muster: Spiralsocken, gegengleich gearbeitet.
Größe 35/36, deshalb habe ich mich für 48M und Nadelstärke 3 entschieden.

Alle weiteren Arbeiten der letzten Monate folgen nun nach und nach :-)

In diesem Sinne,

Strickende Grüße aus dem Türmchen,
Celebrin

Digitale FB-Diät

Ich habe mich dann entschlossen, eine digitale Diät zu beginnen und Facebook bis auf weiteres, mehr oder weniger, zu umgehen.
Zu viel Input, zu wenig Output, das ist zumindest der Eindruck der letzten Wochen.
Also werde ich mich mal wieder mehr meinem Blog widmen, vielleicht bekomme ich ja hier auch wieder etwas mehr Leben hinein.
In diesem Sinne . . .

Celebrin

Wolle kaufen in Berlin

Nun ist die Seite endlich wieder online.

Ich habe alles ein wenig überarbeitet und eine pdf-Version habe ich auch hochgeladen.

Wie immer freue ich mich über Feedback :-)

Und nun widme ich mich meinem nächsten Projekt:
Wolle kaufen in meinem Revier :-)

Es gibt immer etwas zu schreiben :-)

Strickende Grüße,
Celebrin

 

 

Auf die Reise gegangen

sind in der vergangenen Woche einige Päckchen und Briefe.

Einmal sind Anfang des Monats Socken für die Tafel in Gevelsberg abgegeben worden:

 

 

 

 

 

 

 

Dieses Päckchen ist für „Hilfe für die Kleinen“ nach Cuxhaven auf die Reise gegangen:

 

 

 

 

 

 

 

Und dieses Päckchen ging an die Wichtelwerkstatt in Bochum.

 

 

 

 

 

 

 

Und dieser Großbrief hat einige Mütze für Neugeborene enthalten:

 

 

 

 

 

 

 

Alle Päckchen sind heil angekommen, meine Vorratskiste ist wieder leer, nun kann ich wieder weiter stricken :-)

Strickende Grüße,

Celebrin

Begleiter durch’s Jahr – Dezember 2017

Und nun ist schon wieder ein Jahr vorbei, 11 Einhörner haben meinen Blog (und meine Wohnung) besucht.
Alle haben ihre Eigenarten, manche sind niedlich, manche eigenwillig, aber alle haben sie das gewisse Etwas, so dass mit in meine Wohnung gewandert sind.

Hier kommt nun das letzte Einhorn des Jahres 2017:

Ein kleines, flauschiges Einhorn, ein Mitbringsel aus Berlin, welches es in dem Jahr nicht mehr in den Koffer geschafft hat und während der ganzen Fahrt neugierig aus dem Fenster geschaut hat ;-)

Ich wünsche euch eine schöne Zeit,

Celebrin

Meine Mama hat sich

zu Weihnachten eine Mütze gewünscht.
Das hat mich ja doch sehr gefreut und so habe ich ihr eine Mütze gestrickt, mit Zöpfen, nicht so groß, aber groß genug, um die Ohren zu bedecken :-)

Die ausgesuchte Anleitung hat sich als Flop entpuppt und so habe ich mal eben meinen eigenen Entwurf gemacht.

Wolle: LanaGrossa Cool Wool Big in der Farbe 601 (Wollweiß)
Nadelstärke: 4,5

 


Die Anleitung schreibe ich in einer ruhigen Minute, sie wird dann hier und auf ravelry zu finden sein :-)

 

Und da ich noch Wolle übrig hatte, habe ich dann noch mal eben eine Mütze „SimplyX“ aus dem Adventskalender von Birgit Freyer gestrickt.

Diese Mütze habe ich ihr gestern geschenkt :-), passend zum aktuellen Winterwetter :-)

 

Strickende Grüße,

Celebrin