Archiv für den Tag: 1. August 2009

Vivienne – 1 – 40

aus dem eBuch „Tücherrausch“ von Birgit habe ich nun auf die Nadeln gelegt . . .
Ich hatte von meiner MiaBella noch Garn übrig und versuche mal mein Glück, ob das Garn reicht . . . rein rechnerisch, mit Dreisatz . . . ja, aber praktisch . . .
Wir werden sehen :-)
Gestrickt mit Nadeln 4,5
Wolle: Lace Merino Dayana von Birgit . . .

Und damit ich auch einen Ansporn habe, die Nadeln wieder frei zu bekommen, mache ich meinen eigenen, kleinen KAL daraus . . .
Immer Päckchen à 40 Reihen und dann gibt es wieder ein Photo . . .

Hier nun der Beginn des neuen Tuches, Reihe 1 – 40 :

Strickende Grüße,
Celebrin

***************************
Man liebt das,
wofür man sich müht
und man müht sich für das,
was man liebt.
E. Fromm
***************************

Eine kleine Entspannungsübung

zwischendurch bei allen Schönen, Schwingen und Nachtfaltern ;-)
Gestrickt wurde das honeycomb Muster von Monika Eckert (Wollklabauter).
Garn: malabrigo lace yarn, Floral (no. 55)
Nadeln: 3,5 mm Nadeln.
Gekauft habe ich das Garn auf der diesjährigen creativa und da sah es noch so aus:

Dann habe ich fleißig gewickelt (ohne Maschinen, nur mit Körpereinsatz):

Und hier ist das Ergebnis (ungespannt)


Und im Detail . . .

Strickende Grüße,
Celebrin

P.S.
Das war: UFO Nr. 1

(da hat wohl jemand zuviel römische Geschichte geschaut ^^)
***************************
Man liebt das,
wofür man sich müht
und man müht sich für das,
was man liebt.
E. Fromm
***************************