Archiv für den Tag: 31. August 2009

Meine Garne

für die Windsbräute von Moni’s Klabauerwolle . . .

Links: Schoppel Admiral, Bambus Seide
Mitte Regia Hand-Dyed in Amethyst
Rechts: Regia Hand-Dyed in Rubin
Das rechte Knäuel ist für meine Mutter, da wird die Steife Brise raus . . .

So, bei den ganzen Aufträgen muß ich mich mal langsam wieder ans Stricken machen . . .
In diesem Sinne,
Strickende Grüße,
Celebrin

Etwas lernen und mit der Zeit darin immer geübter werden, ist das nicht auch eine Freude?
Konfuzius, (551 – 479 v. Chr.),
chinesischer Philosoph

Wintermütze – Nr. 2

Eine weitere Mütze für den Winter habe ich mit meiner „Urlaubswolle“ angeschlagen . . .
Dieses Mal ist wieder ein Original Drops Muster für die Drops Alpaca Wolle gewesen, so daß ich nicht rechnen mußte :-)
Das Muster gibt es auf der Webseite vom Drops Garnstudio, die Wolle habe ich von Mariannes Wolle.
Leider bin ich mit meiner Maschenprobe nicht hingekommen, und so mußte ich bei den Wiederholungen des Rapports von der Vorlage abweichen.

Wolle: Drops Alpaca in Dunkelblau

Strickende Grüße,
Celebrin

Etwas lernen und mit der Zeit darin immer geübter werden, ist das nicht auch eine Freude?
Konfuzius, (551 – 479 v. Chr.),
chinesischer Philosoph

Vivienne 160 – 200

Hier also nun der fünfte Abschnitt von meiner schönen Vivienne . . .
So langsam neigt sich das Muster dem Ende entgegen, aber ich habe noch sooo viel Wolle übrig . . .
Ich denke einmal, ich werde wohl noch einige Reihen weiter stricken . . . . wir werden sehen . . .

Strickende Grüße,
Celebrin

Etwas lernen und mit der Zeit darin immer geübter werden, ist das nicht auch eine Freude?
Konfuzius, (551 – 479 v. Chr.),
chinesischer Philosoph

Das dmc Herz

wächst langsam aber beharrlich.
Hier also nun das Bild mit dem zweiten Teilstück:

Stickende Grüße,
Celebrin

Etwas lernen und mit der Zeit darin immer geübter werden, ist das nicht auch eine Freude?
Konfuzius, (551 – 479 v. Chr.),
chinesischer Philosoph

Hmm

Gefunden bei Ina

Eigenschaften:

Abenteuerlust, Unternehmergeist, Mut, Risikobereitschaft, Leichtsinn, Kontrollverlust, Arroganz

Der Eremit (Der Einsiedler) steht dem Reisenden mit Rat zur Verfügung, und ist gleichzeitig Hinweis auf die Möglichkeit, Erkenntnis nicht (nur) durch Handeln, sondern (auch) durch Kontemplation zu gewinnen. Der Eremit basiert seine Lösungsansätze auf Verstand und Weisheit. Probleme werden durch das besonnene Vorgehen vermieden.

Wenn dem so ist };-),
Gruß,
Celebrin