Archiv für den Tag: 9. August 2009

Aquamarin

hat sich am längsten Zeit gelassen . . .
Aber nun hat auch er das Licht der Welt erblickt . . .

und mit ihm ist auch der letzte Stich an diesem Bild getan . . .

Mit Pausen habe ich hierfür über ein Jahr benötigt . . .
Gestickt auf Vintage Lugana von zweigart mit dmc Garn.

Und nun überlege ich, ob ich erst einmal mit einem neuen Projekt weiter machen soll . . . oder mich weiter der UFO Bekämpfung widmen soll . . .

(Das letzte Photo von der Drachenhorde gibt es, wenn ich meine „Rahmen – Orgie“ hinter mich gebracht habe ;-) )

Stickende Grüße,
Celebrin

***************************
Man liebt das,
wofür man sich müht
und man müht sich für das,
was man liebt.
E. Fromm
***************************

P.S. UFO Nr. 3

Vivienne 40 – 80

Und weiter geht es mit der schönen Vivienne . . .

Irgendwie ist diese Farbe unfotografierbar . . . aber dennoch wunderschön . . .

Strickende Grüße,
Celebrin

***************************
Man liebt das,
wofür man sich müht
und man müht sich für das,
was man liebt.
E. Fromm
***************************

Tomorrows Dawn – 1 – 50

Ich habe nun auch das Tuch „Tomorrows Dawn“ von Birgit angeschlagen.
In der Knitting Delight Gruppe wurde das Tuch als kleiner KAL gestrickt, aber leider hat mir, mal wieder, die Zeit gefehlt, um zeitnah mitzustricken :-(

Also stricke ich nun meinen (Nachzügler) KAL, der sich aber im Großen und Ganzen an den Schritten aus der Gruppe richtet . . .
Gestrickt wird mit Lace Merino in der Farbe Schiefer (auch von Birgit) auf Nadel 4,5 mm.
Hier das Bild nach der ersten Etappe, Reihe 1 – 50


(auf diesem Bild ist die Farbe realistisch . . .)

Und es ist mir immer noch ein Rätsel, warum die Löcher so ungleichmäßig sind . . .
Falls da jemand einen Tip für mich hat?
*seufz*

Strickende Grüße,
Celebrin

***************************
Man liebt das,
wofür man sich müht
und man müht sich für das,
was man liebt.
E. Fromm
***************************

Aufgeräumt . . .

oder besser, gesucht habe ich gestern etwas . . .
Und wenn frau schon mal dabei ist, die Schränke durch zu sehen, kann sie auch gleich aufräumen . . .
Und dabei sind mir noch zwei Pakete graue Wolle „vor die Füße“ gefallen, sie haben sich die letzten Jahre gut versteckt ^^ . . .

Bei ravelry bin ich dann auf diese Jacke gestoßen . . . Ich bin mal gespannt, wie die Jacke in dicker Wolle aussieht . . .

P.S. Was ich gesucht habe, habe ich nicht wirklich gefunden . . .

Strickende Grüße,
Celebrin

***************************
Man liebt das,
wofür man sich müht
und man müht sich für das,
was man liebt.
E. Fromm
***************************

Ein blauer Phoenix

ist mir gerade von den Nadeln geflogen.
(Passend zum aktuellen HP Film)
Es handelt sich um das Muster Fawkes, gefunden, wie immer, bei ravelry.
Die Wolle ist von Zitron, Trekking xxl (Farbe 104) und ließ sich wunderschön verstricken . . . Der Farbverlauf ist sehr angenehm, ich spiele mit dem Gedanken, vielleicht noch eine Mütze oder einen Schal aus der Farbe zu stricken.
Aber erst einmal wandert die restliche Wolle zurück in meine Vorratstonne ;-)
Gestrickt auf 2,5er Nadeln (mm)

Strickende Grüße,
Celebrin

***************************
Man liebt das,
wofür man sich müht
und man müht sich für das,
was man liebt.
E. Fromm
***************************

P.S.
Und das war ein weiteres UFO, das schon viel zu lange auf meinen Nadeln schlummerte . . .
UFO Nr. 2