Archiv für den Monat: Januar 2009

Nichts gestricktes

und auch nichts gesticktes gibt es heute hier zu sehen . . .
Ich war gestern bummeln und habe, oh Wunder, mal keine Wolle gekauft . . .

Dafür habe ich mir neue Anleitungen gekauft.
Einmal die neue Verena, mit einigen sehr schönen Anleitungen . . .

Und dann noch „Stricken“ aus dem NGV Verlag.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,
Strickende Grüße,
Celebrin

***************************
Man liebt das,
wofür man sich müht
und man müht sich für das,
was man liebt.
E. Fromm
***************************

Wollschaf 05/2009

Das Wollschaf fragt heute:
Was steht für Euch bei Eurem Hobby „Stricken“ (Häkeln, Färben, Filzen…) im Vordergrund:Einfach der Spaß an der Freud‘, also frei nach dem Motto „erlaubt ist was gefällt und Spaß macht“? oder
Absoluter Perfektionismus bei der gesamten Herstellung der Handarbeit und der Anspruch auf ein optimales und perfektes fertiges Produkt? oder
von beidem etwas – inwieweit?
Sollte alles vollkommen harmonisch aussehen oder darf es auch total verrückt und individuell sein?

Herzlichen Dank an Moni für die heutige Frage!

Das kommt bei mir immer ganz auf das Ergebnis an:
Ich mache auch gerne mal verrückte Sachen, die in Hinsicht auf Farben oder Zweck nicht wirklich „sinnvoll“ sind . . .
Oder etwas „klassisches“ wird durch eine unkonventionelle Kleinigkeit etwas ganz Besonderes . . .
Auf der anderen Seite gebe ich mir bei besonderen Sachen, wie z.B. Tüchern oder Stickbildern schon sehr viel Mühe, daß es auch wirklich etwas Besonderes wird . . .

Handarbeitende Grüße,
Celebrin

***************************
Man liebt das,
wofür man sich müht
und man müht sich für das,
was man liebt.
E. Fromm
***************************

L. K. Hamilton – Blutroter Mond

Blutroter Mond: Ein Anita Blake Roman

Anita Blake soll im Auftrag eine Toten erwecken. Die gebotene Summe für den Job macht sie jedoch stutzig und so lehnt sie das Angebot ab. Doch damit fängt der Ärger erst richtig an.
Denn der Auftraggeber will das Nein nicht akzeptieren . .
Daneben arbeitet Anita wieder mit der Polizei von New Orleans an einem weiteren Fall zusammen, ein Massenmörder macht die Stadt unsicher . . .
Und als wäre das noch genug, hat sie auch noch das Problem, den Meister der Stadt, Jean-Claude davon zu überzeugen, daß sie nicht sein menschlicher Diener ist . .

Der nun mehr zweite Band der Serie um Anita Blake ist wieder ein spannendes Lesevergnügen, in dem sich die Charaktere, die man schon im ersten Band kennen gelernt hat, weiter entwickeln. . .
Und mit Sicherheit neugierig auf die nachfolgenden Bände machen . . .

Von mir gibt es für diesen Band:

******************************
Blutroter Mond: Ein Anita Blake Roman
Laurell K. Hamilton
erschienen bei: Lübbe
ISBN: 3 404 15258 1
******************************

Ein paar Zopfmustersocken

haben in der letzen Zeit auf meinen Nadeln gelegen.
Hier nun das Ergebnis :

Und hier noch ein Detail:

Größe: 37/38
Wolle: Zitron Trekking XXL (Farbe 323)
Nadeln: 2,5 (mm)
Muster: Aus dem Knaur Buch: Socken Stricken, Seite 25

Strickende Grüße,
Celebrin

Und hier nun die Auflösung für das „Rätsel“ um meinen dritten Fuß:

(Durch Zufall in einem Ausverkauf gefunden . . . und für 2,- € gleich mitgenommen . . . )

***************************
Man liebt das,
wofür man sich müht
und man müht sich für das,
was man liebt.
E. Fromm
***************************

Nach langer Zeit

gibt es mal wieder ein neues Photo von der Drachenhorde.
Auf besonderen Wunsch einer einzelnen Dame teile ich im Moment meine Zeit auf . . .
Mal schauen, wie weit ich die nächste Woche komme . . .

Stickende Grüße,
Celebrin

***************************
Man liebt das,
wofür man sich müht
und man müht sich für das,
was man liebt.
E. Fromm
***************************

Umgezogen

Ich habe nun alle meine Handarbeitsblog unter einem Dach versammelt. Als da wären:
– Sticken für ein Kinderlächeln
– Socken
– Kreuzstich Archiv .

Ich hoffe, ihr haltet mir auch an der neuen Stelle und im neuen Gewand die Treue :-)

Liebe Grüße,

Celebrin

P.S.
Noch sind noch nicht alle Arbeiten am Blog beendet, es kann sich noch das ein oder andere ändern.
Also bitte habt noch ein wenig Nachsicht mit dem „Chaos“ . . .

Weihnachtsgeheimnis

Das Weihnachtsgeheimnis ist ein KAL vom Woll-Klabauter , und der erste Clue wurde Heiligabend gepostet.
Aber ich hatte da ja noch einige Altlasten liegen, die ich vorher beendet wollte / mußte und so komme ich erst jetzt dazu, mit dem Tuch zu beginnen.

Die Wolle ist eine Merino Lace Wolle, „Frutos del Bosque“ aus dem Shop von Moni, gestrickt wird mit Nadelstärke 3,5 (mm). Das Muster hat Moni entworfen, und jede Woche gibt es einen neuen Hinweis in der yahoo Gruppe.

Hier nun mein Bild in der Mitte des 2.  Clue.
(18.01.09)


(leider mußte ich mit Blitz photographieren, so daß die Farben nicht richtig „rüberkommen“ . . . . Aber ich hoffe, daß ich im Laufe des KALs auch mal einen guten „Photo Tag“ erwische)

Und hier noch einmal ein Detailbild, hier sind auch die Farben annähernd richtig:

Strickende Grüße,
Celebrin

***************************
Man liebt das,
wofür man sich müht
und man müht sich für das,
was man liebt.
E. Fromm
***************************

Das Wollschaf 03/2009

Das Wollschaf fragt:
Wie bewahrt ihr eure Stricknadeln, Häkelnadeln, Nadelspiele und weiteres Zubehör auf? Benutzt ihr Spezialetuis oder etwas selbst Gebasteltes?

Herzlichen Dank an Anja für die heutige Frage!

Ich bin da eher der praktische Typ, zur Zeit verwahre ich meine Spielnadeln und meine Rundstricknadeln in einer Gefrierdose auf . . .
Meine Sticknadeln haben ihre eigene, kleine, Gefrierdose und meine Maschenmakierer, Bobbins etc sind in einer kleinen Dose von Felix zu finden, die mir eine Freundin zum Geburtstag geschenkt hat . . .
Also, eine recht bunte Sammlung . . .

Strickende Grüße,
Celebrin

***************************
Man liebt das,
wofür man sich müht
und man müht sich für das,
was man liebt.
E. Fromm
***************************

Ein Schal für meine Mutter

ist mir in den letzten Tagen noch von den Nadeln gehüpft.
Gestrickt aus Oggi Print von Lana Grossa (Farbe:506)
Nadel: 5,0

Angeschlagen 34 M
Muster: RdM *1re 1li* (wiederholen) RdM
Größe: ca 11 x 148 cm
Verbrauch: 2 Knäuel

Strickende Grüße,
Celebrin

***************************
Man liebt das,
wofür man sich müht
und man müht sich für das,
was man liebt.
E. Fromm
***************************